Notfallapotheke für Crustaceen


Heilmittel für Garnelen

In den meisten Fällen treten Erkrankungen zu einer Zeit auf, wenn man keine Medikamente zu Hause hat. Wer kennt nicht das Problem, dass meist an einem Feiertag oder am Wochenende Garnelen Krank werden, plötzlich sterben oder eine Vergiftung erleiden. Vor allem bei Letzterem muss schnell gehandelt werden. Einige "Problemlöser" sollten zu Hause im Notfall immer griffbereit stehen!

Hiermit haben Sie Erste Hilfe immer griffbereit. Dieses Notfallset sollte bei der Wirbellosenhal- tung nicht fehlen, damit Sie die gängigsten Mittel immer zur Hand haben, falls es notwendig ist. Und das Beste! Alle wirken 100% auf natürlicher Basis ohne Chemie.


Erste Hilfe bei Vergiftungen


AT Nano-Life ist die erste Hilfe bei Vergif-tungserscheinungenen.
AT Nano-Life ist die erste Hilfe bei Vergif-tungserscheinungenen.

Bei Vergiftungserschei-nungen muss schnell gehandelt werden , denn es entscheiden hier wenige Minuten um das Überleben der Tier. Je länger die Tiere giftigen Umwelteinflüssen   aus- gesetzt sind, um so geringer sind ihre Über- lebenschancen. Liegt ein unerklärliches Garnelen- massensterben in Verbin- dung mit Wasserwechsel, hinzusetzen neuer Pflanzen, Einbringen neuer Dekorationsgegenstände oder sonstigen hantieren bei dem kurz danach Garnelen sterben vor,  muss das Gift schnell neutralisiert werden. Mögliche Symptome einer Vergiftung finden Sie hier.

AT-Nano-Life ist die erste Hilfe Maßname bei unerklärlichem Sterben oder Ausfällen. AT- Nano-Life bindet Stoffe wie Kupfer, Pestizide, Medikamentenrückstände, Chlor und andere Schwermetalle innerhalb kürzester Zeit und Giftstoffe werden dadurch schnell unschädlich gemacht.

 

Erste Hilfe bei Verletzungen am Panzer


Antiseptisches Wund- abdichtungsmittel bei Verletzungen & Rissen am Panzer.
Antiseptisches Wund- abdichtungsmittel bei Verletzungen & Rissen am Panzer.

Risse oder Verlet-zungen am Panzer sind Anzeichen für eine mechanische Verletzung oder Verletzungen nach einem Kampf zum Beispiel bei Flus- skrebsen oder Mac- robrachien oder einer Infektion der obersten Chitinschicht. Bei Verletzungen oder Rissen am Panzer  ist das Überleben stark bedroht, da nicht nur Korperflüssigkeit nach außen gelangt, sondern auch ständig Bakterien eindringen können. Damit dies nicht geschieht empfehlen wir ein ein antiseptisches Wundabdichtungsmittel. Verwen- den Sie bei tiefen Wunden oder Rissen am Panzer zum  Wundverschluß des Außen- panzers, Dr. Shrimp´s Propolis Tinktur und tragen diese auf.  Die Tinktur ist stark klebend und wasserfest, verschließt nicht nur eine Wunde, sondern hält sie auch sauber und schützt vor Eindringen weiterer Krankheitserreger.

Propolis ist für seine stark reinigende und pflegende Wirkung bekannt. Bei der Behandlung mit Propolis kommen vor allem die Wirkungen gegen Krankheitserreger wie Bakterien, Viren und Pilze zum tragen. Als hemmender und abtötender Naturstoff werden viele Bakterien wie Streptokokken und Staphylokokken oder Pilzinfektionen ähnlich wie bei einem Antibiotikum direkt bekämpft. Außerdem wirkt das aufgetragene Propolis schmerzlindernd und entzündungshemmend und hat eine wundhei- lungsfördernde Wirkung.

Die erste Hilfe bei unerklärlichen Verlusten


Wer kennt das nicht. Man kommt nach Hause  und es liegt eine tote Garnele im Aquarium. Hier denkt man sich noch nicht viel dabei und stempelt es als normal ab. Doch am nächsten oder zweiten Tag liegt plötzlich wieder ein Tier tot im Aquarium, am darauffolgenden Tag wieder eins. Und das gerade am Wochenende. Was tun? Zum Einsatz bei vermehrt auftretenden Todesfällen im Aquarium empfehlen wir Endobakt-Aktiv. Treten vermehrte Todesfälle im Aquarium auf, liegt dies meist an einer erhöhten Keimdichte durch freischwimmende Bakterien. Dr. Shrimps Endobakt-Aktiv reduziert auf 100% natürliche Weise Keime im Aquarienwasser und wirkt leicht antibakteriell und pilzhemmend. Hilft auch gegen Glockentierchen.

 

Erste Hilfe im Krankheitsfall


Die Symptome bak- terieller Infektionen haben ein breites Spektrum und kön- nen auch sehr unter- schiedlich sein. Man- che Infektionen ver- laufen sehr mild mit nur wenigen toten Tiere über Tage verteilt  und solchen, die zwar Symptome wie einen weißlichen Hinterleib zeigen, aber ansonsten munter sind und einen relativ gesunden Eindruck machen. Andere Infektionen sind verheerend, die Ansteckungsraten sind hoch und die Tiere sterben in größerer Zahl. Die Sterberate reicht von unbedeutend mit nur wenigen toten Tieren bis zum Totalverlust ganzer Stämme. Bei Tieren die braune Flecken oder kleine braune Löcher auf dem Panzer aufweisen, handelt es sich meist um Symptome der Rost- /Brandfleckenkrankheit. Diese Melanisierungen werden von Pilzen und Bakterien verursacht. Zur Behandlung empfehlen wir Dr. Shrimps Natural Natural Diseases Tonikum. Es ist 100% natürlich und verursacht eine Zwangshäutung um so oberflächliche Flecken/Verletzungen mit der Häutung abzuwerfen und wirkt gleichzeitig stark antibakteriell und pilzhemmend um so die Pilze und Bakterien im Wasser zu bekämpfen.

 

Erste Hilfe bei Darminfektionen


Auch bei Darminfek- tionen muss schnell gehandelt werden, da die Bakterien oder Pilze schnell in den Hepatopankreas vordringen wo sie eine Nekrose in den Epitheln hervorrufen können. Symptome einer Darminfektion sind ein leerer Darm in Verbindung mit Fressensunlust der Tiere. Dr. Shrimps Cure Nature Protect-Aktiv fördert auf 100% natürliche Basis die Verdauung und das Immuntraining im Darm und kann  Darmparasiten bei Garnelen und Krebsen bekämpfen. Da ca. 80 Prozent aller Abwehrzellen im Darmbereich zu finden sind und von den Immunzellen im Darmbereich  wichtige Impulse für das ganze Immunsystem ausgehen, sollte Protect-Aktiv prophylaktisch zugegeben werden um einer Darminfektion vorzubeugen.